DLV-Präsident Clemens Prokop hat sich langfristig für eine erneute Bewerbung Berlins um die Olympischen Sommerspiele ausgesprochen.

Der 52-Jährige verwies in der "Welt" auf Signale, die er während der Leichtathletik-WM in der Hauptstadt erhalten habe.

"Ich bin während der WM von IOC-Mitgliedern angesprochen worden, warum sich Berlin mit seiner Dynamik und Attraktivität nicht wieder bewirbt", so Prokop.

Zwar sei die Bewerbung Münchens um die Winterspiele 2018 das Nahziel. "Aber sobald dies geklärt ist, muss über Berlin nachgedacht werden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel