Anni Friesinger-Postma hält trotz ihrer Verletzungssorgen und der bislang verkorksten Saison an ihren Olympia-Zielen fest.

"Ich weiß, dass ich es drauf habe, und bleibe natürlich dabei: Ich will in Vancouver Gold über 1000 m gewinnen", sagte die 16-malige Weltmeisterin am Rande des Weltcups in Salt Lake City.

Friesinger-Postmas größtes Problem ist nach wie vor das rechte Knie, das bei Überlastung anschwillt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel