Knapp zwei Monate vor dem Auftakt in Vancouver hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in Frankfurt/Main 44 Athleten für die 21. Olympischen Winterspiele vom 12. bis 28. Februar nominiert.

Komplettiert werden soll das letztlich rund 150 Athleten starke Team bei der zweiten Nominierungsrunde am 22. Januar an gleicher Stelle.

Ziel der Mannschaft ist die Wiederholung des Sieges von Turin 2006 in der Nationenwertung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel