Bei einem Empfang der Medaillengewinner der Sommerspiele und der Paralympics im Kanzleramt dankte Bundeskanzlerin Angela Merkel der deutschen Mannschaft für ihre Erfolge in Peking.

"Sie haben Deutschland als begeisterungsfähiges, starkes und fröhliches Land dargestellt", sagte Merkel und stellte fest: "Es hat Licht und Schatten gegeben. Sie haben erlebt, dass nicht nur in Deutschland hart trainiert wird. Wir wollen aber auch in Zukunft die großen Sportarten wie Schwimmen und Leichtathletik nicht fahren lassen. Da gibt es was zu tun."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel