Für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London ist die Rekordanzahl von 5000 Dopingkontrollen vorgesehen. Das gab das Organisationskomitee LOCOG bekannt.

Für die Durchführung der Tests unter der Führung des Internationalen Olympischen Komitees IOC wurde mit der britischen Anti-Doping-Agentur (UKAD) eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Bei den vergangenen Sommerspielen 2008 in Peking waren 4770 Kontrollen vorgenommen worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel