Der jamaikanische Sprinter Julien Dunkley hat bestätigt, dass er nach einem positiven Dopingtest aus dem Olympiateam gestrichen wurde.

"Ich werde verlangen, dass die B-Probe geöffnet wird, denn ich habe noch nie in meinem Leben Dopingmittel genommen", sagte Dunkley einem Radiosender.

Bislang gab es nur die Vermutung, dass der 32-Jährige, der sich in diesem Jahr über 100 m auf 10,07 Sekunden verbessert hatte, derjenige ist, der bei den Olympia-Ausscheidungen des Karibikstaats auffällig wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel