Gleich im ersten Spiel hat der dreimalige Softball-Olympiasieger USA seine Goldambitionen untermauert.

Zum Auftakt des vorerst letzten olympischen Softball-Turniers besiegte das Team um Superstar Jennie Finch Venezuela mit 11:0 und blieb damit bei Olympia weiterhin ungeschlagen.

Beim Triumph in Athen hatten die USA nur knapp einen historischen Durchmarsch verpasst. Erst im Finale mussten die US-Girls beim 5:1 gegen Australien einen Punkt des Gegners zulassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel