Die Rückkehr von Olympia-Teilnehmer Vincent Kompany zum Hamburger SV verzögert sich weiter.

Nach belgischen Medienberichten verpasste der belgische Nationalspieler seinen Rückflug am Dienstag. Angeblich hatte Kompany seinen Reisepass vergessen und konnte so den Flieger über Frankfurt/Main nach Hamburg nicht besteigen.

Zuvor hatte der HSV auf die Heimkehr des Mittelfeldspielers bestanden, da sie ihn nur für die ersten beiden Spiele des belgischen Olympia-Teams gegen Brasilien und China freigegeben hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel