14 Monate vor dem Beginn der Olympischen Winterspiele in Vancouver ist die Eisschnelllauf-Arena fertiggestellt worden.

Das Richmond Olympic Oval kostete 178 Millionen US-Dollar, bietet 8000 Zuschauern Platz und beinhaltet auch die Anti-Doping-Labore für die Winterspiele.

Vom 27. bis 31. Dezember wird das Oval mit den kanadischen Einzelstrecken-Meisterschaften eingeweiht, im März 2009 findet dann die Einzelstrecken-WM dort statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel