Die ehemaligen Box-Größen Henry Maske und Sven Ottke haben nach der größten Olympia-Pleite seit 80 Jahren grundlegende Reformen im Deutschen Boxsport-Verband (DBV) gefordert.

"Bis 2000 haben wir von den Strukturen der DDR gelebt. Die sind jetzt aufgebraucht. Wir müssen was Neues aufbauen", so Maske.

"Ich kann mir das nur damit erklären, dass große methodische Fehler gemacht worden sind. Dagegen helfen nur Änderungen der Struktur", meint auch Ex-Profi-Weltmeister Ottke.

Sämtliche Boxer sind bereits nach der ersten Runde ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel