Die deutschen Hockey-Olympiasiegerinnen bleiben in Peking ungeschlagen.

Im zweiten Spiel siegte die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann gegen Neuseeland 2:1. Katharina Scholz (59.) und Anke Kühn (69.) erzielten die Tore für das deutsche Team, das sich lange Zeit gegen die kompakte Abwehr der "Kiwis" schwer tat, durch ihren kämpferischen Einsatz am Schluss aber verdient gewann.

Nächster Gegner in der Gruppe B ist am Donnerstag die USA. Aus den zwei Sechser-Gruppen kommen jeweils die besten vier Teams ins Viertelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel