Nach dem Sieg mit der Mannschaft hat Vielseitigkeitsreiter Hinrich Romeike auch in der Einzelkonkurrenz Gold gewonnen.

Der 45-jährige Zahnarzt siegte mit "Marius" nach Dressur, Geländeritt und Springen mit 54,20 Punkten vor Gina Miles aus den USA (56,10). Bronze gewann die Britin Kristina Cook (57,40).

Zuletzt hatten deutsche Vielseitigkeitsreiter 1936 in Berlin im Einzel und in der Mannschaft Siege gefeiert. Für Deutschland war es am Dienstag in Peking die vierte Goldmedaille.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel