Timo Boll und Co. sind mit dem erhofften Sieg in den Tischtennis-Mannschaftswettbewerb gestartet.

Der Europameister besiegte in einer Neuauflage des vergangenen EM-Finals Kroatien mit 3:0. Boll legte durch ein hart erkämpftes 3:2 gegen Zoran Primorac den Grundstein für den Sieg, ehe der EM-Dritte Dimitrij Owtscharow durch ein 3:2 gegen den gebürtigen Chinesen Tan Rui Wu auf 2:0 erhöhte.

Zum Abschluss machte das Europameister-Doppel Boll/Christian Süß mit einem 3:1 gegen Tan/Andrej Gacina alles klar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel