Judoka Annett Böhm hat in der 70-kg-Klasse die Bronzemedaille verpasst.

Die 28-jährige Athen-Dritte verlor im sogenannten kleinen Finale gegen Vize-Weltmeisterin Ronda Rousey aus den USA durch Yuko (mittlere Wertung) und musste sich mit Rang fünf zufrieden geben. Zuvor hatte die Leipzigerin durch eine Niederlage gegen die Kubanerin Anaysi Hernandez den Einzug in den Kampf um Gold verpasst.

Hernandez unterlag im Finale jedoch Top-Favoritin Masae Ueno aus Japan. Die zweite Bronzemedaille neben Rousey holte Edith Bosch aus den Niederlanden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel