Der Südkoreaner Sa Jaehyouk hat die chinesische Siegesserie in den olympischen Gewichtheber-Konkurrenzen gestoppt.

Der WM-Dritte gewann in Peking die Klasse bis 77 kg und verhinderte damit den siebten Sieg der Gastgeber im siebten Wettkampf mit chinesischer Beteiligung.

Chinas erster Verlierer war der siebenmalige Weltmeister Li Hongli, der sich mit Silber zufrieden geben musste. Bronze gewann Georgi Dawtjan aus Armenien. Athen-Olympiasieger Taner Sagir aus der Türkei war schon im Reißen am ersten Gewicht (165 kg) gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel