Die deutschen Hockey-Damen haben den dritten Sieg im dritten Vorrundenspiel erkämpft.

Nach dem 4:2 gegen die bislang ungeschlagenen USA haben sich die Olympiasiegerinnen von Athen damit vor den abschließenden beiden Partien eine glänzenden Ausgangsposition für das Erreichen des Halbfinals geschaffen.

Natascha Keller (34.), Fanny Rinne (49.), Marion Rodewald (55.) und Anke Kühn (64.) erzielten in der harten Partie die Tore für Deutschland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel