Einen Tag nach seinem Scheitern im Einzel beim olympischen Tennis-Turnier hat Roger Federer das Halbfinale im Doppel-Wettbewerb erreicht und sich damit zumindest einen kleinen Trost verschafft.

Der Schweizer setzte sich mit seinem Landsmann Stanislas Wawrinka in der Fortsetzung des am Vorabend abgebrochenen Matches mit 6:2, 6:4 gegen die Inder Mahesh Bhupati/Leander Paes durch.

Im Halbfinale treffen die Eidgenossen nun auf die an Nummer eins gesetzten US-Amerikaner Bob und Mike Bryan.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel