Nächster Ausfall im deutschen Reiterlager: Monica Theodorescu, bei den Olympischen Spielen in London als Ersatzreiterin im deutschen Dressur-Team vorgesehen, muss passen.

Ihr 14 Jahre alter Wallach "Whisper" hat sich einen Infekt eingefangen und wird die Reise in das Trainingslager auf der Kilbees Farm in Windsor nicht antreten können.

Für Theodorescu rückt die 22 Jahre alte Studentin Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D'Agostino nach.

Zuvor hatte Bundestrainer Jonny Hilberath bereits auf Matthias Rath (Kronberg) und dessen Millionenpferd Totilas verzichten müssen. Auch die fünfmalige Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg) nimmt nicht an den Spielen teil. Die olympischen Dressurwettbewerbe im Greenwich Park beginnen am 2. August.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel