Deutschlands bester Wasserspringer Patrick Hausding setzt bei den Olympischen Spielen auf einen besonderen Glücksbringer. In seine Akkreditierung hat er ein vierblättriges Kleeblatt laminiert.

"Das hat mein Vater für mich gefunden. Das hat bei uns schon Tradition und hat mir bisher immer Glück gebracht", sagte der 23-Jährige. Auf dem Plastik haben neben seiner Familie viele Freunde unterschrieben.

Zudem hat der siebenmalige Europameister aus Berlin in London auch wieder seinen silbernen Ring dabei, auf dem die olympischen Ringe befestigt sind. Eine Erinnerung an seine Silbermedaille im Sychronwettbewerb vom Turm mit Sascha Klein in Peking 2008.

"Ich hoffe, dass ich mir in London wieder einen Ring schmieden kann", sagte er. Am Montag (16 Uhr MESZ) steht für das Duo Hausding/Klein die Synchron-Entscheidung vom Turm an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel