Kurz nach seinem Olympiasieg hat der kasachische Radprofi Alexander Winokurow seinen Rücktritt angekündigt.

Er werde zwar noch beim olympischen Zeitfahren am Mittwoch antreten, aber nur noch, um seine "Beine zu lockern", sagte der 38-Jährige nach seinem überraschenden Triumph am Samstag in London.

Anschließend werde er seine Karriere beenden. Winokurow hatte bereits 2000 in Sydney Silber im Straßenrennen gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel