Ex-Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) hat den Einzug ins Viertelfinale des olympischen Tischtennis-Turniers verpasst.

Die Weltranglisten-16. unterlag in der Runde der letzten 16 Feng Tianwei aus Singapur mit 2:4. Nach dem Aus von Olympia-Debütantin Kristin Silbereisen (Kroppach) am Sonntag in Runde drei sind damit beide deutsche Damen ausgeschieden.

Wu und Silbereisen kommen am Freitag (10.00/11.00) wieder im Team-Wettbewerb zum Einsatz, wenn die Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) zum Auftakt auf Australien trifft. Neben Wu und Silbereisen gehört auch Vize-Europameisterin Irene Ivancan (Berlin) zum Team.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel