Lu Yong hat für China das achte olympische Gewichtheber-Gold von Peking gewonnen. Im Zweikampf der Männer-Klasse bis 85 kg stemmte er 394 kg und stellte damit den Weltrekord ein.

Diesen hatte erst wenige Minuten zuvor der weißrussische Weltmeister Andrej Rybakow aufgestellt. Rybakow wurde wegen des um 280 Gramm höheren Körpergewichts Zweiter. Bronze gewann der Armenier Tigran Martirosjan mit 380 kg dank des geringeren Körpergewichts vor dem Kasachen Wladimir Sedow.

Deutsche Teilnehmer waren nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel