Torfrau Nadine Angerer hat beim Viertelfinale der deutschen Fußballerinnen am Freitag gegen Schweden (2:0 n.V.) einen olympischen Rekord aufgestellt.

Die 29-Jährige blieb auch im vierten Spiel in China ohne Gegentor und ist damit seit 390 Minuten unbezwungen. Das hat bei drei Sommerspielen seit der Olympia-Premiere des Frauenfußballs 1996 keine Torfrau geschafft.

Die deutsche Mannschaft steigerte ihre Bestmarke auf nun 501 Minuten. Zuletzt musste eine deutsche Keeperin im Halbfinale 2004 in Athen hinter sich greifen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel