Der EM-Zweite Walerij Bortschin aus Russland hat Olympiagold im 20 km Gehen gewonnen. Der 21-Jährige verwies Atlanta-Olympiasieger Jefferson Perez (Ecuador) in 1:19:01 Stunden mit 14 Sekunden Rückstand auf Platz zwei.

Bronze ging an den Australier Jared Tallent, der 51 Sekunden nach dem Sieger das Ziel erreichte.

Andre Höhne hatte mit der Entscheidung nichts zu tun und kam nach 1:23:13 Stunden auf Platz 25 ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel