Die Chancen der deutschen Volleyballer auf das Erreichen des Viertelfinales sind nach dem bitteren 1:3 (21:25, 25:27, 26:24, 23:25) gegen die zuvor noch sieglose Mannschaft Serbiens auf ein Minimum gesunken.

Im letzten Gruppenspiel am Montag gegen Athen-Olympiasieger und Weltmeister Brasilien muss der Auswahl des DVV nun ein deutlicher Sieg gelingen, um das Ausscheiden in der Vorrunde eventuell noch zu vermeiden.

Bisher steht drei Niederlagen in Peking nur ein deutscher 3:0-Sieg über Ägypten entgegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel