Für die niederländische Dressurreiterin Imke Schellekens-Bartels sind die olympischen Reiterspiele in Hongkong frühzeitig beendet.

Ihre 14-jährige Stute "Sunrise" erlitt am Donnerstag im Anschluss an die Teamwertung eine Verletzung, sodass die Medaillenkandidatin den Start für die Einzelwertung absagen musste.

Für den Grand Prix Special am Samstag rückte die Australierin Hayley Beresford mit dem elf Jahre alten Hengst Relampago nach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel