Thomas Bach sieht die Bewerbung der Stadt München um die Olympischen Winterspiele 2018 durch die weltweite Finanzkrise nicht gefährdet. Die Spiele seien "natürlich finanzierbar", sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes.

"Die Organisation der Spiele wirft sogar Gewinn ab", ergänzte Bach: "Was Kosten verursacht, ist die Infrastruktur. Aber da ist hier ja das meiste schon da."

In Garmisch-Partenkirchen würden die Ski- und Snowboard-Wettbewerbe stattfinden. Zudem ist Königssee mit Bob, Rodeln und Skeleton dabei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel