Der russische Amateur-Weltmeister im Mittelgewicht, Matwej Korobow, ist überraschend im Achtelfinale des olympischen Box-Turniers ausgeschieden.

Der Goldmedaillengewinner der WM 2007 in Chicago unterlag dem Kasachen Artajew Bachtijar, dem Olympiasieger von Athen, in der 75-kg-Klasse mit 7:10.

Damit sind schon fünf Weltmeister beim olympischen Box-Turnier ausgeschieden. Die vier deutschen Boxer waren in ihren Gewichtsklassen jeweils in der ersten Runde gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel