Die deutschen Hockey-Damen haben bei den Olympischen Spielen in Peking den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale verpasst.

Im vierten Vorrundenspiel unterlag der Europameister gegen Argentinien deutlich mit 0:4 und musste die erste Niederlage nach zuvor drei Siegen im Turnier hinnehmen.

Im letzten Gruppenspiel am Montag braucht das Team noch einen Zähler, um sicher die Vorschlussrunde zu erreichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel