Die deutschen Hockey-Herren haben ihre Chance auf das Erreichen des Halbfinals gewahrt.

Die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise bezwang in ihrem vierten Vorrundenspiel die bis dahin ungeschlagenen Spanier mit 1:0 und kann mit einem weiteren Sieg in der abschließenden Partie gegen Neuseeland am Dienstag die Vorschlussrunde erreichen.

Moritz Fürste (33.) erzielte den einzigen Treffer der Partie. Mit acht Punkten belegt Deutschland in Gruppe A nun den zweiten Platz hinter Spanien (9) und vor Südkorea und Neuseeland (beide 7).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel