Das umformierte Damen-Flaggschiff und die Zweiercanadier Christian Gille/Tomasz Wylenzek haben bei den olympischen Kanu-Wettbewerben in Peking den direkten Einzug in die Finals am Freitag geschafft.

Die Athen-Olympiasieger Gille/Wylenzek über 1000 m und der Viererkajak ohne die erkrankt abgereiste Carolin Leonhardt über 500 m kamen jeweils als Gewinner ihres Vorlaufes weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel