Die Bewohner der türkischen Metropole Istanbul haben mit breiter Mehrheit einer Bewerbung für die Olympischen Spiele 2020 zugestimmt.

"83 Prozent der 13,5 Millionen Einwohner stehen hinter dem Projekt", sagte der türkische Sportminister Suat Kilic am Montag vor der Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Hasan Arat, der Präsident des Organisationskomitees, sagte: "Anhand dieser Zahlen kann sich die olympische Familie sicher sein, dass die Stadien und Hallen voll von enthusiastischen Leuten sein werden."

Das Motto der Spiele lautet "Zusammen überbrücken" und spielt auf die Brücken an, die Istanbuls europäischen und asiatischen Teil verbinden.

Seit dem Jahr 2000 hat Istanbul vier erfolglose Bewerbungen hinter sich. Mitbewerber um die Spiele 2020 sind Tokio und Madrid.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel