Die US-Frauen stehen im Finale des olympischen Fußball-Turniers. In der Runde der letzten Vier feierten sie in Peking einen 4:2 (2:1)-Erfolg über Japan.

Dabei waren die Asiatinnen zunächst durch Shinobu Ohno (16.) gegangen, doch Angela Hucles (41.) und Lori Chalupny (44.) leiteten noch vor der Halbzeit die Wende zugunsten der USA ein. Für den Endstand sorgten Heather O'Reilly (70.) und erneut Hucles (80.) sowie Eriko Arakawa (90.+4).

Im Finale treffen die Nordamerikanerinnen nun auf Brasilien. Japan spielt gegen Deutschland um Platz drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel