Jan Frodeno hat im Triathlon die zehnte olympische Goldmedaille für Deutschland gewonnen.

Der ehemalige EM-Zweite verwies im Schlussspurt nach 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen Sydney-Olympiasieger Simon Whitfield (Kanada) und Vize-Weltmeister Bevan Docherty (Neuseeland) auf die Plätze zwei und drei.

Ex-Weltmeister Daniel Unger wurde Sechster, Christian Prochnow belegte Platz 15.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel