Paul Goodison hat auf dem olympischen Revier in Qingdao das dritte Segel-Gold für Großbritannien gewonnen. Im Laser verwies der WM-Siebte den Slowenen Wasili Zbogar auf den Silberrang.

Bronze ging an Diego Romero aus Italien. Ein deutsches Boot war nicht am Start. Vor Goodison hatten in Qingdao bereits die Briten Ben Ainslie im Finn-Dinghy und Sarah Ayton mit ihrer Yngling-Crew triumphiert.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel