Nigeria greift nach der zweiten Goldmedaille beim olympischen Fußballturnier nach 1996.

Im Halbfinale in Shanghai setzte sich die Männer-Auswahl der "Super Eagles" souverän mit 4:1 (1:0) gegen Belgien durch. Im Endspiel am Samstag treffen die Afrikaner nun auf den Sieger des anderen Semifinals zwischen den Erzrivalen Brasilien und Argentinien, die am Dienstagabend in Peking aufeinandertreffen.

Dem umjubelten Hoffenheimer Chinedu Obasi (59./72.) gelangen die entscheidenden Tore zum 2:0 und 3:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel