Gewichtheber Matthias Steiner hat die erhoffte Goldmedaille in der Klasse über 105 kg gewonnen.

Der 145 kg schwere Athlet stemmte die persönliche Bestleistung von 461 kg (203+258) kg und verwies damit den Russen Jewgeni Tschigischew (460/210+250) um ein Kilo auf Rang zwei. Bronze gewann der Lette Viktors Scerbatihs (448/206+242).

Almir Velagic belegte mit 413 kg (188+225) Rang acht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel