Trampolin-Weltmeister Lu Chunlong hat bei den Sommerspielen von Peking das elfte chinesische Turn-Gold gewonnen.

Lu setzte sich mit 41,00 Punkten vor dem Kanadier Jason Burnett durch, der auf 40,70 Punkte kam. Bronze ging an den Chinesen Dong Dong (40,60). Henrik Stehlik war als einziger deutscher Starter als 16. im Vorkampf gescheitert.

Bei den Frauen hatte Athen-Olympiasiegerin Anna Dogonadze den erneuten Triumph deutlich verpasst. Die Ex-Weltmeisterin belegte beim Sieg der Chinesin He Wenna im Finale den achten und letzten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel