Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno zeigt dem Ironman die kalte Schulter.

"Für die olympische Distanz schlägt mein Herz", sagte Frodeno einen Tag nach seinem Triumph: "Sicherlich werde ich irgendwann auch mal einen Ironman bestreiten, aber das dann eher aus Spaß."

Frodeno genießt nach seinem Erfolg die Aufmerksamkeit. "Ich habe schon 350 Mails erhalten und schon reichlich Einträge im Gästebuch auf meiner Homepage. Im Moment finde ich es schön, auch mal im Rampenlicht zu stehen. Dafür habe ich ja hart gearbeitet", erklärte der 27-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel