Aufatmen im deutschen Reitlager: Auch den letzten Veterinär-Check bei den olympischen Reiterspielen meisterten alle Pferde.

"Es gab keine Probleme", gab Tierarzt Björn Nolting bekannt.

Damit können Meredith Michaels-Beerbaum mit "Shutterfly", Ludger Beerbaum mit "All Inclusive" und Christian Ahlmann mit "Cöster" im Einzel-Finale starten.

Marco Kutscher verpasste mit "Cornet Obolensky" das Finale.

Nach dem enttäuschenden fünften Platz im Mannschafts-Wettbewerb hoffen die deutschen Springreiter auf Medaillen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel