Die Freistilringer Stefan Kehrer und David Bichinaschwili haben Niederlagen in ihrem ersten Kampf kassiert.

Kehrer verlor in der Klasse bis 96 kg gegen den Türken Hakan Koc in zwei Runden und schied aus, weil sein Widersacher im Viertelfinale den Kürzeren zog.

Bichinaschwili unterlag zum Auftakt gegen den Ex-Weltmeister Rewazi Mindoraschwili (Georgien) in der entscheidenden dritten Runde. Doch da sein Gegner ins Finale einzog, blieb Bichinaschwili als Hoffnungsrunden-Teilnehmer noch eine vage Chance auf Bronze.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel