Der dreimalige Canadier-Olympiasieger Andreas Dittmer hat als Halbfinal-Vierter über 500 Meter das Finale verpasst.

Der 36-Jährige verfehlte trotz eines starken Endspurts das Weiterkommen über den halben Kilometer knapp. Nur die ersten Drei qualifizierten sich für das Rennen um die Medaillen am Samstag.

Die Flotte des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist somit in 10 von 12 Endläufen vertreten. Ziel von Cheftrainer Reiner Kießler sind am Freitag und Samstag drei Goldmedaillen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel