Ein Hauch von Politkrimi schwebt über der Bürgermeisterwahl in der russischen Olympia-Stadt Sotschi.

Andrej Lugowoj kandidiert am 26. April als Kandidat der LDPR-Partei des Ultra-Nationalisten Wladimir Schirinowski. Der Ex-KGB-Spion gilt im Mordfall des 2006 vergifteten Kreml-Kritikers Alexander Litwinenko als Hauptverdächtiger und wird in Großbritannien gesucht.

"Die Frage ist zu 100 Prozent entschieden. Er ist ein sehr guter Kandidat", bestätigte eine Partei-Sprecherin die Kandidatur:

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel