Chinas Tischtennisspielerinnen dominieren bei den Olympischen Spielen die Konkurrenz weiterhin nach Belieben.

Nach dem Gold im Team-Wettbewerb haben im Einzel mit Zhang Yining, Wang Nan und Guo Yue alle drei Spielerinnen aus dem Gastgeberland das Halbfinale erreicht. Komplettiert wird das Trio durch Li Jia Wei aus Singapur, die allerdings auch in China geboren wurde und erst seit 1996 für den Stadtstaat spielt.

In der Vorschlussrunde trifft die Weltranglisten-Sechste auf Zhang Yining, Wang Nan kämpft gegen Guo Yue um den Finaleinzug.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel