Die deutschen Herren haben nach einem wahren Hockey-Krimi das Endspiel der Olympischen Spiele erreicht.

Der Weltmeister setzte sich im Semifinale mit 4:3 im Siebenmeterschießen gegen Europameister Niederlande durch und greift nun am Samstag zum dritten Olympiagold für die Männer des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) nach 1972 und 1992. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 1:1 (1:1, 0:0) gestanden.

Der deutsche Endspiel-Gegner ist Spanien. Die Iberer setzten sich gegen Titelverteidiger Australien mit 3:2 (0:1) durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel