Nach drei Goldmedaillen in Folge seit 1996 haben die Softballerinnen der USA im Finale von Peking eine historische Pleite kassiert.

Die bislang bei Olympia ungeschlagenen Weltmeisterinnen unterlagen Japan sensationell mit 1:3 und verloren damit ausgerechnet im vorerst letzten olympischen Softball-Spiel zum ersten Mal.

2012 in London gehört die Sportart ebenso wie Baseball bei den Männern nicht mehr zum olympischen Programm. Die Japanerinnen hatten 2000 in Sydney Silber und 2004 in Athen Bronze geholt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel