Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat zum dritten Mal das olympische Frauen-Turnier gewonnen. Die US-Girls setzten sich im Finale gegen Brasilien durch und gewannen damit nach 1996 und 2004 erneut die Goldmedaille.

Das goldene Tor beim 1:0 (0:0) nach Verlängerung gegen die "Selecao Feminina" erzielte Carli Lloyd (96.).

Für die USA war es der dritte Erfolg bei der vierten Teilnahme am olympischen Endspiel. Für Brasilien, das die deutsche Mannschaft im Halbfinale ausgeschaltet hatte, war es nach Silber 2004 die zweite Olympia-Medaille.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel