Der Aufsichtsrat der München 2018 GmbH für die Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 hat den DOSB-Generaldirektor Dr. Michael Vesper zum Vorsitzenden gewählt.

Als Stellvertreter wurden Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, Staatsminister Siegfried Schneider sowie der Bürgermeister von Garmisch-Partenkirchen, Thomas Schmid, benannt.

Das Gremium überwacht die Aktivitäten der GmbH, die zum zweiten Mal nach 1972 Olympische Spiele nach Bayern und zum dritten Mal nach Deutschland holen soll.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel