Das IOC hat den Turn-Welt-Verband zu einer Untersuchung des Alters von He Kexin aufgefordert.

Die Chinesin, Goldmedaillen-Gewinnerin mit dem Team und am Stufenbarren, wurde als 16-Jährige, dem vorgeschriebenen Mindestalter, gemeldet - am 1. 1. 1992 geboren.

"Es sind Diskrepanzen aufgetreten", verriet ein IOC-Offizieller der Agentur "Reuters".

He soll bei zurückliegenden Wettkämpfen mit einem anderen Geburtsdatum geturnt haben. Ein US-Computer-Experte habe nach Analyse chinesischer Dokumente herausgefunden, He sei 1994 geboren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel