Andreas Dittmer paddelte im Finale der Einer-Canadier hinterher. Der dreifache Olympiasieger kam als Achter und damit Vorletzter ins Ziel.

Der gesundheitlich angeschlagene Dittmer lag am Ende mehr als sieben Sekunden hinter dem Sieger Attila Vajda aus Ungarn. Silber ging an David Cal aus Spanien vor dem Kanadier Thomas Hall.

Dittmer bestätigte nach dem Rennen seinen Rücktritt. "Das war sicherlich mein letzter Auftritt auf der großen Wettkampfbühne", sagte der 36-Jährige: "Natürlich wäre ich lieber mit einer Medaille abgetreten."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel